Die letzten freien Wochen waren schön. Die Zeit stand zwar manchmal dankbar still, doch viele Umschwünge, kleine Hin und Her, neue Gedanken, große Ziele und kleine To Do Listen machten den Rutsch in den Alltag fast zu leicht.
Zeit für sich selbst, die wichtige Me Time, wird dann gerne mal vergessen. Schnell macht sich der gestresste Gemütszustand auch auf der Haut bemerkbar. Im Alltag soll es dann vor allem schnell gehen. “Die Haut soll sich doch jetzt einfach mal beruhigen!” 
Dass das alles nicht so einfach geht, manchmal Zeit braucht um die Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen und wie und welche Routinen einem dabei helfen, folgt nun in diesem Beitrag.

 

Gesunde Routinen werden zur Gewohnheit

Die Haut ist unser größtes Organ und strahlt nicht ungern nach Außen, was sich im Inneren schon lange anmeldet. Zerknitterte, ausgetrocknete Haut, Augenringe, Rötungen, Entzündungen, Juckreiz, (…), die Haut weiß dann gar nicht mehr, was sie will. Man selbst auch nicht.
Nicht selten lässt man den Tag dann an sich vorbei ziehen. Meint, sich zu entspannen, indem man auf Instagram rumklickt, Serien bis in die späte Nacht streamt, Schokolade oder Pizza mampft, ein alkoholisches Getränk darf es sein. All das, was unsere westliche Kultur mit Entspannung verbindet.
Dass wir uns bei eben diesen Tätigkeiten sehr wohl fühlen können, sie den ein oder anderen Menschen auch wirklich von Innen heraus beruhigen, schützen und befreien sie uns doch leider nicht von dem festgesetzten, tiefen Stress. So sind die genannten Aktivitäten alles etwas, wofür ich mich entscheide, wenn jegliches Entspannungsgefühl schon zu weit entfernt, unnahbar, zu vergessen ist.

Viel besser ist es daher, gesunde Routinen zur Gewohnheit werden zu lassen. Aktivitäten, die dich von Tag zu Tag entspannen, dich aus dem Alltagsstress abholen. Du bist ganz bei dir, lernst dich besser kennen, verbesserst deine Aufmerksamkeit und sogar gleich dein gesundheitliches Befinden mit.

LIOBA Skincare, ein junges Startup aus Frankfurt, setzt genau auf diese Herangehensweise. Die Haut wird als Ganzes betrachtet und nicht getrennt vom restlichen Wohlbefinden. Mit dem Skin-Life Balance Guide helfen sie Dir zu einem langfristigen, persönlichen Wohlbefinden. In einem Plan kannst du deine Routinen festhalten und planen. Die dazugehörige Hautpflege ist auf wenige, wirksame Inhaltsstoffe beschränkt und richtet sich nur nach den natürlichen Bedürfnissen der Haut.

Mithilfe des ausführlichen Guides, der auch viele Erklärungen zu Atemübungen und einer gesunden Ernährung enthält, habe ich es geschafft mir einige neue Routinen anzugewöhnen:
Neben viel Wasser trinken und meiner bewussten Ernährung findet sich jetzt in meinen Wochenaktivitäten auch Dehnen und endlich wieder abendliches Lesen auf meinem Plan. Außerdem gehört gerade Sport, nämlich Krafttraining, defintiv zu meinen wöchentlichen Lieblingsaktivitäten. Bei kaum etwas anderem kann ich mich mehr auf mich konzentrieren und entspannen.

Suche dir auf jeden Fall Aktivitäten aus, die sich für dich natürlich und gut anfühlen, der Körper weiß da manchmal schon selbst ganz gut, was ihm gut tun könnte.

Klar, du musst dir den Plan nicht wie früher den Stundenplan aus der Schule, Zuhause aufhängen und dich strikt daran halten. Aber du kannst!
Wenn du möchtest, kannst du dir selbst noch heute einen kleinen Stupser in ein entspannteres Wohlbefinden geben.
Mir hilft es total zu planen, dass ich mich einmal die Woche vor meinen Spiegel setze und mindestens eine halbe Stunde mit Musik dehnen möchte. Ganz für mich, ohne eine Nachricht am Handy.
Am Anfang bedarf es etwas Überwindung, so war es auch für mich, um mich zum Lesen abends zu überreden. Nun schaue ich zwar abends gern auch mal eine Serie, aber auf die letzte Stunde des Tages eingekuschelt mit einem Tee und einem interessanten Buch zu verbringen, freue ich mich fast mehr. Passt auch super zu den anstehenden Herbstabenden.

Wie wirken die Pflegeprodukte von LIOBA Skincare?

Alle Produkte von LIOBA sind frei von Konservierungsstoffen, hormonell wirksamen Stoffen, Parabenen, Silikonen, Mineralölen, Paraffinen, PEGs und synthetischen Farbstoffen.

Der LIOBA Moisturizer

Die Feuchtigekeitscreme ist ein leichtes Fluid, zieht sehr schnell ein und lässt einen kaum glauben, wie viele hochwirksame Inhaltsstoffe sich dahinter verbirgen.
Der Trend Inhaltstoff der letzten Jahre, Hyaluronsäure, für intensive Feuchtigkeit, körpereigenes Antioxidans, hat eine hautstraffende und glättende Wirkung und sorgt für einen rosigeren Teint. Außerdem ist Hyaluronsäure entzündungshemmend. Außerdem helfen D-Panthenol / Provitamin B 5, sowie Vitamin E bei der Zellneubildung und der eigenen Schutzfunktion der Haut.
Außerdem wirkt der wichtige Stoff Ectoin für eine Stärkung der Hautbarriere, intensiv feuchtigkeitsspendend und stimuliert die Kollagenbildung.

Sanfte Reinigung mit dem Mizellenwaschschaum

Gerade nach dem Training möchte ich mein Gesicht sanft vom Schweiß und anderem Schmutz befreien. Der Waschschaum passt da perfekt, da es kaum eine sanftere Reinigung als mit einem Mizellenprodukt gibt. Auch hier stehen die natürlichen Bedürfnisse der Haut wieder im Vordergrund. Regeneration des eigenen Hautlipidfilms und Schutz vor Feuchtigkeitsverlust helfen deiner Haut in der Balance zu bleiben.

Total
4
Shares

Jetzt Abonnieren und nichts mehr verpassen

Wenn du keinen meiner neuen Beiträge verpassen willst melde dich jetzt für meinen Kostenfreien Newsletter an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen